Beagles di Casa Libra

Dolce Aramis di Casa Libra

 

*19.11.2006 - † 22.10.2007

KONTAKT

 

22.1.2014

Was bin ich froh, dass das Schreckgespenst "Hungerwelpen" endlich einen Namen hat, nämlich "Cobalamin (B12) Malabsorbtion" und sogar ein Gentest entwickelt wurde, welcher bei Laboklin verfügbar ist »

Wenn ich mal Zeit habe, schreibe ich noch etwas mehr darüber, vor allem natürlich über den kleinen Aramis, seine Schwester Avenie und die "Zusammenarbeit" im 2007 mit den erfahrenen Züchterkollegen in Deutschland.

Herr Dr. Kook der die Forschungen geleitet hat (unterstützt von der Albert-Heim-Stiftung) wäre froh, wenn Besitzer/Züchter von jungen Beagles mit verdächtigen Symptomen (bei denen der Gendefekt nicht durch den Test ausgeschlossen worden ist) ihn kontaktieren. Man weiss inzwischen dass es idR. zwischen 4 und 12 Monaten mit den ersten unspezifischen Symptomen (Fehlender Hunger, Apathie, Antriebslosigkeit) anfängt.

Kontakt:

Dr. med. vet. Peter Hendrik Kook
Leiter des Gastroenterologie-Service der Vetsuisse-Fakultät
Universität Zürich
Klinik für Kleintiermedizin
Winterthurerstrasse 260
CH-8057 Zürich

Telefon: +41 44 635 86 86
Email: pkook@vetclinics.uzh.ch

Hier ein ausführliches PDF über die Krankheit »

 

 


Ich bin unendlich traurig und weine um meinen Erstgeborenen.

Aramis durfte seinen ersten Geburtstag nicht erleben — er konnte seine Essstörung nicht überwinden und ist am am 22. Oktober über die Regenbogenbrücke zu Harry gegangen.



9.4.2007: der zweite Brief von Aramis ;-))


Uns geht's gut !


Uns geht's sehr gut !!


Futter bestens !!


....nur der Napf ist zu schnell leer!



Im neuen Daheim

 

Best of aus der Welpenzeit

Top

copyright © 2004-2018 Andrea K. Zaugg, Beagles di Casa Libra, all rights reserved | Impressum | WebWork by AZ Internet Service